fbpx

Fruchtige zuckerfreie Konfitüre: selbstgemacht schmeckt’s am besten! (Unigel)

Bei vielen Konfitüren hat es Zusatzstoffe drin, die für HIT-Betroffene nicht geeignet sind und eigentlich allgemein gemieden werden sollten. Zudem ist immer sehr viel Zucker in Konfis, was gar nicht nötig ist. Man kann leckere, fruchtige Marmeladen auch ganz ohne Zucker selber machen! Und es schmeckt erst noch besser.

Pfirsich-Vanille-Konfitüre mit Bio-Apfelpektin von Unigel

Für 5 Konfi-Gläser à 1,5 dl

1 kg       reife Pfirsiche

1            Vanillestange

3 TL      Bourbon Vanillemark

50 g      Bio-Unigel Geliermittel aus Apfelpektin

  1. Pfirsiche in Stücke schneiden und mit etwas Wasser kochen bis sie gar sind.
  2. Mit dem Pürierst ganz kurz durch die Früchte gehen. Es sollten keine grösseren Stücke mehr vorhanden sein.
  3. Das Unigel beifügen, gut einrühren und eine Minute durchkochen.
  4. Mindestens eine Minute sprudelnd durchkochen.
  5. Bis zum Rand in vorgewärmte Konfi-Gläser abfüllen. Glas schliessen und auf den Kopf stellen. Nach dem Öffnen die Marmelade im Kühlschrank lagern.

Gelierkraft von Früchten

Du kannst deine Konfitüre mit den unterschiedlichsten Früchten machen. Einfach immer auf die Gelierkraft von den Früchten achten!

Sehr gut gelierend: 

Cassis, Heidelbeeren, Johannisbeeren, nicht zu reife Quitten, Äpfel

Gut gelierend: 

Aprikosen, Brombeeren, Nektarinen, Pfirsiche 

Schlecht gelierend: 

Kirschen, Rhabarber, Trauben

Tipp

– Unigel ist im Reformhaus erhältlich

– Das Abfüllen in die Gläser geht am besten mit einem Konfi-Trichter

Pfirsich Konfitüre Rezept histaminfrei

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Lade dir jetzt kostenlos mein persönliches Framework & PDF-Guide herunter und erhalte wöchentliche Inspiration und Angebote in deine Inbox.

So Schaffst du jedes Projekt

Wir sammeln, verwenden und verarbeiten deine Daten entsprechend unserer Datenschutzrichtlinien.

0 Shares
Pin
Share
Email
WhatsApp
%d bloggers like this: