Rezept für Naschkatzen: Vanille-Granatapfel-Eis |

Rezept für Naschkatzen: Vanille-Granatapfel-Eis

Eiscreme ist das perfekte Dessert für HIT geplagte. Denn es lässt sich ganz einfach zubereiten und ist lange lagerbar. So hast du immer ein kleines Dessert griffbereit wenn dir danach ist!

Vanille-Granatapfel-Eis

Für 6 – 8 Portionen

2                 Vanillestangen (wenn du es nicht so intensiv vanillig magst, nimm nur eine Stange)

400 ml        Milch

300 ml        Rahm

6                 Eigelb

160 g          Zucker

1                 Granatapfel

Die Vanillestange aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Milch, Rahm, Vanillestange und -mark in einem Topf aufkochen. Dann vom Herd nehmen. Eigelb und Zucker in einer separaten Schüssel schaumig schlagen. Die heisse Rahm-Milch-Mischung in gleichmässigem Strahl unter ständigem Rühren zur Eimasse giessen, wieder in den Topf umfüllen und unter Rühren auf 85 Grad erhitzen, bis die Masse andickt. Vom Herd nehmen, sie darf nicht kochen!

Die Eimasse in einen Behälter füllen und am besten über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. Den Granatapfel schälen. Die Eiscreme in kleine gefrierfeste Gläser abfüllen und schichtweise die Granatapfelkernen hinzu geben. Gläser in das Gefrierfach stellen. Vor dem Servieren mindestens 1 – 2 Stunden tiefkühlen.

Rezept: Vanille-Granaptapfel-Eis

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Lade dir jetzt kostenlos mein persönliches Framework & PDF-Guide herunter und erhalte wöchentliche Inspiration und Angebote in deine Inbox.

So Schaffst du jedes Projekt

Wir sammeln, verwenden und verarbeiten deine Daten entsprechend unserer Datenschutzrichtlinien.

0 Shares
Pin
Share
Email
WhatsApp
%d bloggers like this: