Probiotika und Präbiotika: Wie war das nochmals? | Health Coaching

Probiotika und Präbiotika: Wie war das nochmals?

Hast du sicher auch schon ein paar mal gehört und gelesen. Aber was sind jetzt eigentlich Probiotikas genau und was ist der Unterschied zu Präbiotika? Und wieso sind beide so wichtig für eine gesunde Darmflora und das allgemeine Wohlbefinden?

Probiotika

Probiokia sind Bakterien, die eine gesunde Darmflora fördern. Sie kommen in fermentierten Lebensmitteln vor wie Kefir, Joghurt, Sauerkraut, Tempeh, Kimchi oder können in Kapselform in der Apotheke gekauft werden.

Auch wenn ich ein mega Fan von Probiotikas bin, würde ich wenn immer möglich die kleinen Helferchen natürlich über die Nahrung aufnehmen. Und auf die Kapseln nur im Krankheitsfall zurückgreifen, wenn vom Arzt verordnet.

Benefits von probiotischen Lebensmitteln:

  • Fördern die Darmgesundheit/Darmflora
  • Fördert Glücksgefühle und reduziert das Risiko für Depression
  • Reduziert das Stress-Hormon Cortisol
  • Reduziert Angstgefühle/Ängstlichkeit
  • Unterstützt gesundes altern

Präbiotika

Präbiotika ist die Nahrung für die guten Darmbakterien. Das sind ballaststoffereiche (nahrungsfaserreiche) Lebensmittel wie Atrischoken, Lauch, Brokkoli, Chicorée, Zwiebeln, Quinoa, Amaranth.

Benefits von präbiotischen Lebensmitteln:

  • Fördert eine gesunde Darmflora
  • Reduziert das Risiko von Fettleibigkeit und Übergewicht
  • Stärkt das Immunsystem
  • Hilft den oxidativen Stress zu reduzieren
  • Fördert das Sättigungsgefühl und kann einen positiven Einfluss auf den BMI haben

Banal gesagt: Probiotika sind die Bakterien und Präbiotika die Nahrung für die Bakterien

Sauerkraut, probiotika, präbiotika

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Lade dir jetzt kostenlos mein persönliches Framework & PDF-Guide herunter und erhalte wöchentliche Inspiration und Angebote in deine Inbox.

So Schaffst du jedes Projekt

Wir sammeln, verwenden und verarbeiten deine Daten entsprechend unserer Datenschutzrichtlinien.

0 Shares
Pin
Share
Email
WhatsApp
%d bloggers like this: