Knuspermüesli statt Granola |

Knuspermüesli statt Granola

Frühstück ist meine Lieblingsmalzeit. Aber nicht nur am Wochenende bei ausgiebigen Brunchs, sondern auch unter der Woche geniesse ich gerne ein richtig leckeres Frühstück, das mir Energie für den Tag gibt.

Und aktuell ist das Naturejoghurt mit Erdnussbutter, einem halben Apfel in kleinen Stückchen und etwas Knuspermüesli dazu.

Aber was ist jetzt bloss der Unterschied zwischen Knuspermüesli und Granola?

Granola ist meistens aus diversen Nüssen und Kernen mit wenig bis gar keinen Haferflocken. Das Knuspermüsli hingegen, ist aus viel weniger Zutaten und der Hauptbestandteil sind knusprig gebackene Haferflocken. 

Meal Prep Tipp 1

Ich esse meistens mehrere Tage am Stück dasselbe und wechsle dann alle paar Wochen zwischen den Rezepten hin und her.

Wenn du gleich das Frühstück für die ganze Woche auf einmal vorbereitest, sparst du Zeit in der Vor- und Zubereitung. 

Bei meinem Frühstücksbeispiel oben würde das heissen das Joghurt mit dem Erdnussbutter und den Früchten bereits für 5 Portionen in einzelnen Gläsern zubereiten. Anstatt den Äpfeln, welche schnell braun werden, kannst du Nektarinen oder gefrorene Himbeeren verwenden. Die halten sich länger.

Knuspermüesli einfach immer erst kurz vor dem Essen darauf machen, sonst wird es pampig. 

Meal Prep Tipp 2

Da sich das Müesli in einem luftdicht verschlossenen Glas mehrere Wochen hält, lohnt es sich auch gleich eine grössere Menge zuzubereiten. Ich mach jeweils gleich die doppelte Menge.

Knuspermüesli Rezept ((HL pink))

200 g Haferflocken, grob

80 g Mandeln, gehackt

2 EL Kokosöl

2 TL Honig

1 TL Gewürze (nach Belieben Zimt, Muskat, Nelke, Vanille, Kardamom)

Bei den Gewürzen mache ich meistens eine Zimt-Muskatnuss-Mischung. Wobei auch Kardamom-Vanille-Zimt sehr gut schmeckt. Wenn du alle Gewürze verwendest, bekommt es einen weihnachtlichen touch.

Tipp: Schoko-Knuspermüesli

Bist du auch so ein Schoko-Fan wie ich? Dann mach noch 2 EL Kakaopulver ans Müesli.

Zubereitung

  1. Haferflocken und die gehakten Mandeln in einer Schüssel mischen
  2. Kokosöl, Honig und Gewürze erwärmen, bis es schön flüssig ist
  3. Bei 150 C Umluft oder 180 C Ober/Unterhitze ca. 20 Minuten backen, bis es lecker riecht und schön goldbraun ist. Zwischen drin einmal kurz, das Müesli auf dem Blech durchmischen, damit es gleichmässig gebacken wird
musli

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Lade dir jetzt kostenlos mein persönliches Framework & PDF-Guide herunter und erhalte wöchentliche Inspiration und Angebote in deine Inbox.

So Schaffst du jedes Projekt

Wir sammeln, verwenden und verarbeiten deine Daten entsprechend unserer Datenschutzrichtlinien.

0 Shares
Pin
Share
Email
WhatsApp
%d bloggers like this: